Bestimmt haben Sie sich schon einmal über eine lästige Wespenplage geärgert. Ihre Flüge um unsere Speisen und Getränke führen zu ängstlichen Gefühlen und verderben und uns die Freude am Essen und dem Kuchen im Freien, besonders in der Wespenzeit im Spätsommer.

Wespen sind für Menschen mehr als lästig, obwohl sie sehr nützlich sind. Sie stehen in Deutschland unter Naturschutz, was ein Problem ist, denn Sie dürfen Sie nicht fangen oder töten. Wenn aber für Sie eine Gefahr von den Tieren ausgeht, dürfen Sie handeln und sich wehren.

Wespen vertreiben - die besten Tipps

Warum ist es manchmal notwendig, Wespen zu vertreiben?

Wespen sind nicht nur lästig, sondern können gefährlich sein, insbesondere für Menschen, die allergisch auf Wespenstiche reagieren. Ein einziger Stich kann bei manchen Menschen eine schwere allergische Reaktion auslösen, die sogar lebensbedrohlich sein kann. Auch für Nicht-Allergiker kann ein Wespenstich sehr schmerzhaft sein und zu Schwellungen oder Infektionen führen.

Darüber hinaus können Wespen Schäden an Gebäuden und Einrichtungen verursachen. Haben sie sich erst einmal im Bereich eines Hauses niedergelassen, bauen sie innerhalb kurzer Zeit ein Nest und vermehren sich stark. Dieses Nest kann in der Folge zu Problemen wie beschädigten Dachrinnen, zerstörten Gartenpflanzen und unangenehmen Gerüchen führen, da Wespen dazu neigen, Nahrung in ihren Nestern zu lagern.

Hierzulande haben Sie es primär mit den beiden Wespenarten

  1. Deutsche Wespe
  2. und Gemeine Wespe

zu tun. In diesem Artikel lesen Sie die besten Tipps, wie Sie Wespen vertreiben können.

Natürliche Methoden zur Abwehr von Wespen

1. Duftstoffe zur Abwehr von Wespen

Es gibt bestimmte Duftstoffe, die Wespen über ihren Geruchssinn abschrecken können. Ätherische Öle oder Duftstoffe wie

sind sehr wirksam. Einfach ein Tuch oder einen Wattebausch mit einigen Tropfen des gewählten Öls tränken und an strategischen Stellen platzieren. Dazu eignen sich Stellen wie der Gartentisch oder in der Nähe von Türen und Fenstern. Der starke Geruch dieser Öle hält Wespen auf natürliche Weise fern.

2. Pflanzen, die Wespen nicht mögen

Bestimmte Pflanzenarten sind dafür bekannt, dass sie Wespen abschrecken. Eine solche Pflanze ist zum Beispiel die Zitronenmelisse. Ihr zitroniger Duft wirkt auf Wespen abschreckend.

Sie können Zitronenmelisse im Garten oder in Töpfen in der Nähe von Sitzbereichen anpflanzen. Andere Pflanzen, die Wespen fernhalten, sind

Wir Menschen mögen den Geruch dieser Gewürzpflanzen, wohingegen Wespen diese üblicherweise meiden.

GWHOLE 4 Stück Wespennest Attrappe Wetterfest Hornissennest Künstliche Wespennesterköder Wespenabwehr für Haus Garten und Outdoor - Jetzt bei Amazon kaufen*

GWHOLE 4 Stück Wespennest Attrappe Wetterfest Hornissennest Künstliche Wespennesterköder Wespenabwehr für Haus Garten und Outdoor

Jetzt bei Amazon kaufen*

Hausmittel gegen Wespen

A. Wespenfallen selbst bauen

Eine einfache und wirksame Methode, um Wespen loszuwerden, sind selbst gemachte Wespenfallen. Dazu kann man eine leere Plastikflasche nehmen und den oberen Teil abschneiden.

Füllen Sie den unteren Teil der Flasche mit einer süßen Lockstoffmischung wie

  • Fruchtsaft,
  • Limonade
  • oder Zuckerwasser.

Den abgeschnittenen Flaschendeckel drehen Sie um und stecken ihn verkehrt herum in den Flaschenhals. Die Wespen werden durch den süßen Duft angelockt, fliegen in die Flasche und können nicht mehr entkommen. Wenn Sie oben zwei Löcher in die Flasche bohren, können Sie diese mit einem Draht ganz einfach aufhängen.

Alternativ nutzen Sie ein Produkt wie die Ardap Wespenfalle*.

B. Essig und Wasser als Abwehrmittel

Auch Essig dient als wirksames Abwehrmittel gegen Wespen. Mischen Sie dazu Essig und Wasser zu gleichen Teilen in einer Sprühflasche und besprühen Sie damit Bereiche, in denen sich Wespen vermehrt aufhalten, wie z.B. Terrassen, Fensterbänke oder Gartenmöbel.

Der starke Geruch des Essigs hält die Wespen fern. Achten Sie aber darauf, dass Sie die Lösung nicht auf empfindliche Oberflächen oder Pflanzen sprühen.

C. Zitronenduft gegen Wespen

Wespen mögen keinen Zitronenduft. Diese Erkenntnis können Sie sich zunutze machen, indem Sie Zitronenschalen oder -scheiben dort auslegen, wo Wespen unerwünscht sind.

Legen Sie zum Beispiel Zitronenschalen auf den Esstisch im Freien oder hängen Sie Zitronenscheiben im Bereich von Fenstern oder Türen auf. Der Duft der Zitronen wirkt wie eine natürliche Barriere und hält die Wespen fern. Übrigens bewirkt der Geruch von Weihrauch oder Nelken ganz ähnliches bei den heimischen Wespen Arten.

D. Kaffee gegen Wespen

Ein weiteres Hausmittel gegen Wespen ist Kaffee. Wespen reagieren empfindlich auf den Geruch von Kaffee, insbesondere von starkem, dunklem Kaffee.

Um Wespen abzuschrecken, können Sie gemahlenen Kaffee oder Kaffeesatz an den betroffenen Stellen ausstreuen. Streuen Sie den Kaffee zum Beispiel um den Tisch oder entlang von Wegen, auf denen die Insekten häufig fliegen. Der starke Kaffeegeruch hält die Wespen fern.

Alternativ füllen Sie einen Kaffeefilter mit gemahlenem Kaffee und hängen diesen an einer Schnur aufhängen. Dieser „Kaffeebaum“ ist in der Nähe von Sitzplätzen oder vor dem Haus geeignet, um Wespen fernzuhalten. Denken Sie jedoch daran, dass der Kaffee nur vorübergehend wirkt und regelmäßig erneuert oder aufgefrischt werden muss, um seine Wirksamkeit zu erhalten.

Wenn Sie Kaffee als Hausmittel gegen Wespen einsetzen wollen, nehmen Sie ausschließlich ungesüßten Kaffee. Vermeiden Sie gesüßte Kaffeemischungen oder Kaffeegetränke, da diese die Wespen eher anziehen.

Für den Einsatz von Kaffee gibt es einen speziellen Wespenverdufter* der praxistauglich ist.

Chemische Bekämpfungsmittel gegen Wespen

Wenn natürliche und hausgemachte Methoden nicht ausreichen, um Wespen wirksam zu vertreiben, ist der Einsatz von chemischen Mitteln die ultima ratio Lösung.

Seien Sie im Umgang mit der Chemie vorsichtig und befolgen Sie exakt die Anweisungen und Hinweise auf den Produktverpackungen.

A. Wespenabwehrsprays

Wespenabwehrsprays sind speziell entwickelte chemische Produkte, die direkt auf die Insekten gesprüht werden, um sie zu vertreiben. Diese Sprays enthalten in der Regel Insektizide, die wirksam sind.

Einige Wespensprays auch für Innenräume geeignet sind, während andere nur draußen verwendet werden sollten. Lesen Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig durch und verwenden Sie das Spray gemäß den Empfehlungen des Herstellers.

COMPO Wespen Schaum-Gel-Spray inkl. Sprührohr, Wespenschaum als Wespenspray, Sofort- und Langzeitwirkung, 500 ml (1er Pack)   - Jetzt bei Amazon kaufen*

COMPO Wespen Schaum-Gel-Spray inkl. Sprührohr, Wespenschaum als Wespenspray, Sofort- und Langzeitwirkung, 500 ml (1er Pack)

Jetzt bei Amazon kaufen*

B. Wespenpulver oder -granulat

Wespenpulver oder -granulat sind pulverförmige oder granulierte Produkte, die in der Nähe des Wespennestes ausgestreut werden, um die Wespen zu bekämpfen. Diese Produkte enthalten in der Regel Insektizide.

Platzieren Sie das Produkt so, dass es keine Gefahr für Kinder oder Haustiere darstellt. Tragen Sie beim Umgang mit chemischen Produkten immer Schutzhandschuhe und achten Sie darauf, dass der Wind das Produkt nicht in Ihre Richtung trägt.

C. Begasungsmittel

Rauchprodukte dienen dazu, um Wespen zu vertreiben und ihre Nester zu zerstören. Insekten reagieren empfindlich auf Rauch und verlassen ihre Nester, wenn sie damit konfrontiert werden. Verwenden Sie spezielle Mittel, die für den Einsatz gegen Wespen entwickelt wurden. In der Praxis bewährt hat sich der Nebelautomat*.

Ultraschall gegen Wespen

Wenn alle Tricks nicht helfen, können Sie es mit Ultraschall*.

Der Wirkungsbereich des Ultraschall Wespenstoppers erstreckt sich über 50 m² pro Gerät, wirkt jedoch nicht durch Wände. Darum ist der Einsatz beispielsweise auf der Terrasse, dem Balkon oder in einem Zimmer möglich.

Der Wespenstopp arbeitet mit wechselnder Frequenz, was dem Gewöhnungseffekt entgegenwirken soll. Der Wespenschreck sendet in Intervallen von wenigen Sekunden Töne aus, die Wespen stören, aber von Menschen oder Haustiere nicht wahrgenommen werden.

Wespen vertreiben mit Wespenwedler

Ein weiteres Mittel gegen die Tiere ist der Wespenwedler. Im Wespenwedler ist ein Wespenverdufter integriert. Das ist eine Duftschale, die unter den Rotorblättern mit ätherischen Ölen wie Pfefferminze, Lavendel oder Eukalyptus zur Wespenabwehr gefüllt ist.

Durch die Rotation der Flügel und der Reflektoren, die das Licht brechen und eine für Insekten unangenehme Umgebung schaffen, vertreibt das Gerät die lästige Plagegeistern draußen vom Essenstisch bei der nächsten Grillparty. Hier mehr zum Wespenwedler*.

Was tun wenn ein Wespennest gebaut wurde?

Haben die Insekten bereits ein Wespennest gebaut, raten wir dringend dazu, einen Fachmann hinzuzuziehen. Nachdem der Nestbau erfolgt ist, dürfen Sie das Nest nicht einfach entfernen, was auch recht gefährlich wäre.

Zuständig für die Wespennester sind Fachbetriebe für Schädlingsbekämpfung oder ökologisch arbeitende Schädlingsbekämpfer, die sich der Plagegeister annehmen. Suchen Sie sich einen Fachmann dieser Art aus Ihrer Stadt.

Bleiben Sie ruhig und gelassen, wenn eine Wespe in der Nähe sind. Wildes Herumfuchteln oder Panikreaktionen macht eine Wespe alles in allem nur aggressiver und führen am Ende nicht selten zu Stichen.

Vermeiden Sie es, nach den Insekten zu schlagen oder diese zu provozieren. Wenn Sie entspannt bleiben und die Insekten in Ruhe lassen, fliegen sie meist von selbst weiter.

Mit den Tipps in diesem Artikel sollte es Ihnen gelingen, die lästigen Tiere zumindest weitgehend fernzuhalten. Einen Schutz zu 100% gibt es in der Natur allerdings nicht.

Ebenfalls oft gelesene Ratgeber

BigDean 3er Set Wespenfallen für draußen in Grün 9x13cm - Lebend Fallen zum Aufhängen gegen Wespen, Bienen, Hornissen - Hornissenfalle Bienenfalle Fliegenfalle - für natürlichen Lockstoff  - Jetzt bei Amazon kaufen*

BigDean 3er Set Wespenfallen für draußen in Grün 9x13cm - Lebend Fallen zum Aufhängen gegen Wespen, Bienen, Hornissen - Hornissenfalle Bienenfalle Fliegenfalle - für natürlichen Lockstoff

Jetzt bei Amazon kaufen*