In diesem Artikel lernen Sie, wie Sie als Gartenbesitzer einen Maulwurf vertreiben können, der es sich in Ihrem Garten heimisch gemacht hat und unschöne Maulwurfshügel en masse hinterlässt.

Ein Garten sollte ein wahrer Ort der Entspannung sein, doch manchmal muss sich ein Gartenbesitzer ärgern, beispielsweise wenn er Besuch von unerwünschten Gästen bekommt, wie zum Beispiel ein Maulwurf, der dort sein Quartier bezogen hat.

Maulwurf vertreiben - keine einfache Aufgabe

Ein Maulwurf gräbt im Boden und kann dabei den Garten mit seinen Maulwurfshügeln auf dem Rasen oder im Beet unansehnlich machen und möglicherweise Pflanzen beschädigen. Meist sind es aber Wühlmäuse, die Pflanzenwurzeln beschädigen.

Für viele Hobbygärtner stellt der Maulwurf ein großes Problem dar, denn sie möchten ihren Garten gerne gepflegt und attraktiv gestalten und den Rasen und die Beete in Schuss halten. Maulwurfshügel sehen aber nicht wirklich schön aus, weshalb ein Maulwurf als Plagegeist angesehen wird.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr zum Thema Maulwürfe im Garten. Sie finden Erklärungen zu Ursachen, zu Wegen zur Verhinderung und zur Vertreibung des Maulwurfs. Zudem finden Sie Tipps und Empfehlungen, damit Sie Ihre Grünflächen wieder in den Griff bekommen und die unerwünschten Tiere vertreiben können.

Maulwürfe loswerden? Bedeutung für Gartenbesitzer

Die meisten Gartenbesitzer möchten ihren Garten in einem gepflegten und ansehnlichen Zustand halten. Zu dem Bild des gepflegten Gartens gehört es, sich um unerwünschte Gäste kümmern, wie zum Beispiel Maulwürfe. Doch wie können Sie einen Maulwurf vertreiben und seine Maulwurfshügel auf der Rasenfläche und in den Beeten verhindern?

Wenn Sie Ihren Garten in Ordnung halten wollen, ist das manchmal nicht leicht, wenn es darum geht, Maulwürfe loszuwerden.

Maulwürfe sind nach dem Bundesnaturschutzgesetz eine geschützte Art. Darum dürfen Sie einen Maulwurf nicht töten oder fangen. Sogar Lebendfallen sind seit langer Zeit verboten. Es gibt wenige Ausnahmefälle, beispielsweise wenn ein Deich durch die von einem Maulwurf gegrabenen Gänge gefährdet ist.

Wer einen Maulwurf tötet, muss mit einem empfindlichen Bußgeld rechnen.

Durch diesen Artikel bekommen Sie einen Überblick über die verschiedenen Optionen. So helfen wir Gartenbesitzern, eine für sie geeignete Methode zu finden, um einen Maulwurf vertreiben zu können.

Im Vorfeld vergewissern Sie sich allerdings, ob Sie wirklich einen Maulwurf zu Gast haben oder eine Wühlmaus. Das erkennt man meist am Hügel. Sind in diesem keine Wurzeln und ist der Eingang direkt unter dem Hügel, spricht das für einen Maulwurf.

Maulwurfmittel kaufen

Wer sich die Arbeit leicht machen möchte und nicht viel Aufregung will, kauft sich legale Maulwurfmittel im Fachhandel oder einfach gleich online. Das macht den Kampf gegen den Maulwurf einfacher.

EdenGardens® 2er Pack 'MOLE Repeller' Maulwurf Vertreiber bestes Mittel gegen Wühlmäuse & Maulwurf - Maulwurfschreck Solar Testsieger Beste Maulwurfabwehr OHNE Karbid gegen Maulwürfe  - Jetzt bei Amazon kaufen*

EdenGardens® 2er Pack 'MOLE Repeller' Maulwurf Vertreiber bestes Mittel gegen Wühlmäuse & Maulwurf - Maulwurfschreck Solar Testsieger Beste Maulwurfabwehr OHNE Karbid gegen Maulwürfe

Jetzt bei Amazon kaufen*

Ursachen für einen Maulwurf im Garten

Ein Maulwurf kann aus unterschiedlichsten Gründen im Garten auftauchen. Einige dieser Ursachen sind natürlicher Natur, gehen auf menschliche Einflüsse zurück.

1. Naturbedingte Ursachen

Bestimmte Ursachen für das Auftauchen von einem Maulwurf sind natürlicher Natur. Hierzu zählen beispielsweise:

  1. Maulwürfe ernähren sich hauptsächlich von Insekten und Würmern, die im Boden leben. Wenn in einem Garten ausreichend Nahrungsquellen vorhanden sind, kann dies dazu führen, dass Maulwürfe dieses Revier als bevorzugten Lebensraum auswählen.
  2. Maulwürfe benötigen geeignete Unterschlupfmöglichkeiten, um sich vor Feinden und widrigen Witterungsbedingungen zu schützen. Wenn in einem Gartengrundstück gute Bedingungen vorliegen, die dies ermöglichen, kann es zur Zuwanderung der Tiere kommen.

2. Menschliche Einflüsse

Neben den natürlichen Ursachen für das Auftauchen von einem Maulwurf können menschliche Einflüsse dazu führen, dass Maulwürfe in Gärten auftreten.

  1. Bauprojekte oder andere menschliche Aktivitäten, die zur Zerstörung von Lebensräumen führen, können dazu führen, dass Maulwürfe ihre Heimat verlassen und sich in anderen Gebieten, darunter auch im Garten, niederlassen.
  2. Eine Veränderung der Bodenbeschaffenheiten beispielsweise durch Bodenbearbeitung, Pflanzenpflege oder Bewässerung, kann dazu führen, dass Maulwürfe das Gartengrundstück als geeigneten neuen Lebensraum auswählen.

Menschliche Einflüsse lassen sich leichter beheben als natürliche.

Methoden um Maulwurf zu vertreiben

Wenn Sie sich fragen, wie Sie nun vorgehen, um endlich Ruhe vor Maulwurfshaufen zu bekommen und den Maulwurf vertreiben können, haben Sie verschiedene Ansätze zur Auswahl. Insbesondere sind das

  1. Präventive Maßnahmen gegen einen Maulwurf
  2. Umweltfreundliche Abwehrmethoden gegen einen Maulwurf
  3. Mechanische Abwehr um einen Maulwurf vertreiben zu können

Präventive Maßnahmen um einen Maulwurf vertreiben zu können

Präventive Maßnahmen sind ein wichtiger Ansatz, um das Auftauchen eines Maulwurfs im Garten zu verhindern und somit Maulwurfshügel im Rasen zu vermeiden. Hierbei geht es darum, die Umstände zu verändern, die Maulwürfe anziehen. Einige dieser Maßnahmen sind:

  1. Menschliche Aktivitäten wie das Graben von Löchern, das Anlegen von Beeten und das Überlaufen von Wasser, können das Ansiedeln eines Maulwurfs fördern. Um dies zu verhindern, sollten solche Aktivitäten minimieren.
  2. Maulwürfe können durch die Schaffung von natürlichen Lebensräumen, wie beispielsweise Wildblumenwiesen, abgehalten werden, im Garten aufzutauchen. Hierbei ist es wichtig, die Umgebung so natürlich wie möglich zu gestalten, um andere Tiere anzuziehen, die Maulwürfe als Beute betrachten.
  3. Es gibt eine Reihe von Abwehrmethoden, die dazu beitragen können, den Rasen des Gartens für Maulwürfe unattraktiv zu machen. Hierbei können Sie beispielsweise spezielle Gerüche, Schallgeräte oder spezielle Pflanzen einsetzen, um das Tier abzuschrecken.

Setzen Sie diese Tipps um, kann das dazu beitragen, dass Maulwürfe sich gar nicht erst im Garten ansiedeln und somit auch nicht vertrieben werden müssen. Allerdings ist keine einzige präventive Maßnahme geeignet um zu 100% erfolgreich zu sein. Sie sind aber dennoch ein erster Ansatz, um das Auftauchen von einem Maulwurf im Garten zu verhindern.

HOLTAZ FALLEN Karbid 1,5 kg (3x 500g) - Carbid Kabit Kabitt karbitt Karbit Karbid Große feste Steine - 3 Dosen  - Jetzt bei Amazon kaufen*

HOLTAZ FALLEN Karbid 1,5 kg (3x 500g) - Carbid Kabit Kabitt karbitt Karbit Karbid Große feste Steine - 3 Dosen

Jetzt bei Amazon kaufen*

Umweltfreundliche Maßnahmen gegen einen Maulwurf und Maulwurfshügel

Ein weiterer Ansatz, um Maulwürfe aus dem Garten zu vertreiben, sind umweltfreundliche Methoden. Hierbei geht es darum, das Tier auf natürliche Weise zu vertreiben, ohne ihm Schaden zuzufügen. Einige umweltfreundliche Wege sind:

  1. Es gibt bestimmte Pflanzen, die Maulwürfe abschrecken können. Dazu zählen Taglilien, Bärenklau oder Knoblauch. Diese Pflanzen können Sie im Garten pflanzen, um einen Maulwurf, der ein Einzelgänger ist, abzuschrecken.
  2. Einfache Hausmittel wie Tabak, Kaffeepulver, Zitronensaft, Kaffeesatz, saure Milch oder Essig können ebenfalls helfen, Maulwürfe abzuschrecken. Die ungewohnten Gerüche sind für einen Maulwurf wie Gestank.
  3. Benzingeruch, Buttersäure (auch bekannt als Butansäure) und Karbid stören den Buddler gleichfalls und kann dabei helfen, den Maulwurf vertreiben zu können.

Praxistipp: Wer mit Gerüchen gegen den Maulwurf vorgeht, verteilt die Duftstoffe gleichmäßig über alle Maulwurfshügel. Das führt dazu, dass der Gestank sich im gesamten Tunnelsystem ausbreitet. Weil solche Gerüche sich verflüchtigen, sollten sie möglichst zwei-bis dreimal pro Woche auf die Hügel aufgetragen werden, um das Zuhause des Maulwurfs zu stören und den Bewohner zu vertreiben.

Umweltfreundliche Methoden sind eine sichere und effektive Möglichkeit, um Maulwürfe zu verjagen. Sie sind nicht nur für die Umwelt unbedenklich, sondern auch für die Hausbewohner selbst und für andere Tiere im Garten.

Allerdings steht zu befürchten, dass umweltfreundliche Wege mit Gerüchen und Pflanzen keinen hundertprozentigen Erfolg gegen Maulwurfshügel auf dem Rasen garantieren können.

Chemische Optionen um einen Maulwurf vertreiben zu können

Letztlich gibt es chemische Methoden, die allerdings sehr vorsichtig einzusetzen sind. Der Markt bietet spezielle chemische Mittel, die einem Maulwurf den Aufenthalt unangenehm machen sollen.

  1. Es gibt spezielle Repellentien, die Sie auf den Boden auftragen, um Maulwürfe abzuschrecken. Diese Mittel sind in der Regel auf natürlicher Basis und enthalten Düfte, die den Tieren unangenehm sind. Diese Mittel finden Sie im Handel auch unter der Bezeichnung Maulwurfpaste. Die Tiere mögen den Gestank nicht und suchen das Weite.
  2. Gifte sind verboten: Weil Maulwürfe geschützt sind, dürfen Sie kein Gift, das für das Tier gesundheitsschädigend ist oder diese sogar töten könnte, einsetzen.

Chemische Methoden sind oft sehr effektiv, um Maulwürfe aus dem Garten zu vertreiben, bieten aber ebenfalls keine Erfolgsgarantie, endlich die lästigen Erdhügel loszuwerden.

Weitere Methoden zum Vertreiben von Maulwürfen

Neben den präventiven Maßnahmen und den chemischen gibt es noch einige andere Optionen, um Maulwürfe aus dem Garten zu vertreiben. Diese Methoden können Sie in Kombination oder als einzelne Lösungen ausprobieren.

  1. Versuchen Sie mechanische Methoden. Das sind physische Maßnahmen, die den Maulwürfen das Ein- und Ausgraben im Garten erschweren sollen. Dazu zählen das Einsetzen von Gitter oder Folien unter der Erde.
  2. Setzen Sie auf akustische Maßnahmen. Dabei setzen Sie Geräusche oder Schallwellen ein, um die Maulwürfe in die Ferne zu vertreiben. Dazu zählen das Einsetzen von akustischen Schallgeräten, die speziell auf den Schallpegel abgestimmt sind, den Maulwürfe nicht mögen.

Keine dieser keine Methode garantiert Ihnen Ruhe vor einem Maulwurf. Eine Kombination verschiedener Methoden kann oft die besten Ergebnisse liefern.

Doch schauen wir uns die beiden Optionen einmal näher an.

A. Mechanische Methoden

Mechanische Optionen beschreiben den Einsatz von Gegenständen oder Materialien, um den Maulwürfen das Ein- und Ausgraben im Boden zu erschweren.

  1. Gitter oder Folien: Diese können Sie unter der Erde einsetzen, um den Tieren den Zugang zum Garten zu verwehren. Diese Schutzgitter müssen Sie sorgfältig und tief genug vergraben, um sicherzustellen, dass sie wirksam sind und das Tunnelsystem mit verschiedenen Gängen verhindern.
  2. Netze: Sie können Netze unter der Erde einsetzen, um die Maulwürfe daran zu hindern, Tunnel zu graben. Allerdings sind diese Netze oft nur kurzfristig wirksam sind und Sie müssen diese regelmäßig erneuern, um den Tunnelgräber an seiner Tätigkeit zu hindern und neue Erdhaufen zu vermeiden.
  3. Bodenverdichtung: Sie können durch das regelmäßige Bearbeiten des Bodens eine Bodenverdichtung erreichen. Dadurch verändern Sie die Konsistenz des Bodens und machen es den Maulwürfen schwerer, ihre Tunnel und Gänge zu graben.

Eine Kombination verschiedener Optionen tragen zu besseren Ergebnissen bei.

B. Elektrische Methoden

Unter einer elektrischen Methode verstehen wir den Einsatz von elektrischen Geräten, um die Tiere zu vertreiben.

Das sind Geräte, die elektrische Impulse aussenden, können dazu beitragen, die Tiere davon abzuhalten, sich in den Boden einzugraben. Diese Geräte können Sie unter der Erde installieren oder in Form von Stäben verwendet werden, die Sie in den Boden stecken. Die Vibrationen empfinden die Tiere als unangenehm.

C. Ultraschallgeräte um Maulwürfe zu vertreiben

Ultraschallgeräte sind eine weitere Option, um einen Maulwurf vom Grundstück zu jagen. Diese Geräte strahlen hohe Frequenzschallwellen aus, die für den Maulwurf unangenehm sind. Menschen hören die Geräusche nicht. Die Geräte können Sie in der Nähe des betroffenen Gebiets platzieren, um die Tiere zu vertreiben.

Allerdings ist umstritten, ob diese Ultraschallgeräte zuverlässig sind. Studien haben gezeigt, dass sich ein Maulwurf schnell an das Geräusch gewöhnen könnte.

Generell soll Lärm aber dazu beitragen, die Plagegeister zu verjagen. Es gibt Betroffene, die haben ein Windspiel mit vielen Geräuschen aufgehangen und berichten von Erfolgen und guten Erfahrungen, weil dieser Lärm die empfindlichen Ohren der Tiere stören soll. Damit waren die Maulwurfshaufen und Löcher dann Vergangenheit.

Silva Ex Maulwurfabwehr - Effektiver Maulwurfvertreiber auch gegen Wühlmäuse  - Jetzt bei Amazon kaufen*

Silva Ex Maulwurfabwehr - Effektiver Maulwurfvertreiber auch gegen Wühlmäuse

Jetzt bei Amazon kaufen*

Empfehlungen und Tipps um Maulwürfe zu vertreiben

Jeder Garten hat seine eigenen individuellen Bedürfnisse und Bedingungen, die es zu berücksichtigen gilt, wenn man einen Maulwurf loswerden will. Einige Möglichkeiten können für den einen Garten geeignet sein, aber für einen anderen unangemessen oder unzulässig sein.

Beachten Sie unbedingt die rechtlichen Bestimmungen und Vorschriften in Bezug auf jede Methode.

Wählen Sie eine Lösung, die umweltfreundlich ist, um die Umweltbelastung zu minimieren. Wenn möglich, sollten Sie präventive Maßnahmen bevorzugen, um den Bedarf an aktiven Methoden zur Vertreibung zu minimieren.

Regelmäßige Überprüfung und Anpassung der Maßnahmen

Überwachen Sie die von Ihnen gewählte Methode regelmäßig und passen Sie diese bei Bedarf an, um sicherzustellen, dass Sie die gewünschte Wirkung erzielen. Maulwürfe können sich an die genannten Schutzmaßnahmen anpassen. Sie werden unempfindlicher, wenn sie immer wieder auf dieselbe Art und Weise bekämpft werden.

Wenn sich die Umstände im Garten ändern, wie zum Beispiel eine Änderung im Bodentyp eintritt oder eine Änderung im Wasserangebot, schauen Sie, wie sich das auswirkt. Sie als Gärtner benötigen eine Portion Ausdauer, bis Sie Ihre Rasenflächen wieder in bester Ordnung ohne Haufen haben und das lästige Tier los sind.

Beachtung gesetzlicher Vorschriften

Denken Sie daran, die gesetzlichen Regelungen im Auge zu behalten. In vielen Regionen sind bestimmte Methoden, wie die Verwendung chemischer Mittel, verboten oder eingeschränkt.

Die Verwendung von umweltfreundlichen Wegen ist eine gute Wahl, um die negativen Auswirkungen zu minimieren und trotzdem einen Maulwurf vertreiben zu können und Maulwurfshügel zu vermeiden.

Fazit um einen Maulwurf loszuwerden

Maulwürfe im Garten können ein unangenehmes Problem für Gärtner darstellen. Es gibt eine Vielzahl von Ursachen für das Auftreten von Maulwürfen im Garten, einschließlich naturbedingter und menschlicher Einflüsse.

Um zu Erfolg zu kommen, identifizieren Sie die Ursachen, damit Sie die beste Methode zur Bekämpfung von Maulwürfen zu wählen. Vergessen Sie aber nie, dass das Tier unter Artenschutz steht, was häufig mit Naturschutz bezeichnet wird.

Es gibt ein paar Wege zur Verhinderung und Vertreibung von Maulwürfen, einschließlich präventiver Maßnahmen, umweltfreundlicher, chemischer, mechanischer und elektrischer Methoden sowie Ultraschallgeräte.

Achten Sie darauf, eine Methode sorgfältig auszuwählen, regelmäßig zu überprüfen und anzupassen und die geltenden Gesetze und Vorschriften zu berücksichtigen. Grundsätzlich ist Geduld und Aufwand gefragt, bis die lästigen Haufen des Maulwurfs verschwinden.

Abschließende Empfehlung gegen einen Maulwurf

Für Besitzer eines schönen Gartens, die Probleme mit einem Maulwurf und den davon aufgeworfenen Maulwurfshaufen haben, empfehlen wir:

  • Identifizieren Sie die Ursachen für das Auftreten von dem Maulwurf in Ihrem Garten.
  • Wählen Sie eine Methode zum Bekämpfen von dem Maulwurf sorgfältig aus und berücksichtigen Sie dabei die geltenden Gesetze und Vorschriften.
  • Überprüfen und anpassen Sie Ihre Methode regelmäßig.
  • Bevorzugen Sie umweltfreundliche Methoden, um negative Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren und dennoch die Maulwurfhügel zu vermeiden.

Ebenfalls oft gelesene Ratgeber zu interessanten Gartenthemen

COMPO Maulwurf-Raus, Natürliches Vertreibe- und Fernhaltemittel gegen Maulwürfe, Mit Langzeitwirkung, 200 g  - Jetzt bei Amazon kaufen*

COMPO Maulwurf-Raus, Natürliches Vertreibe- und Fernhaltemittel gegen Maulwürfe, Mit Langzeitwirkung, 200 g

Jetzt bei Amazon kaufen*