Sie möchten ein Futterhaus für Vögel* kaufen? In diesem Ratgeber finden Sie viele Tipps und eine Auswahl der besten Futterhäuser für Vögel, die wir am Markt finden konnten. Das erleichtert Ihnen den Überblick, welches Produkt für Ihren Garten das Beste ist.

Futterhäuser für Vögel sind eine praktische und attraktive Möglichkeit, um Vögel in der Nähe des eigenen Zuhauses zu beobachten und zu füttern. Vogelfutterhäuser gibt es in verschiedenen Größen, Formen und Materialien sein und bieten eine einfache Möglichkeit, Vögeln Nahrung zu bieten.

Die besten Futterhäuser für Vögel - Was sind die besten Futterhäuser im Garten für Vögel?

Warum sind Futterhäuser für Vögel wichtig?

Futterhäuser für Vögel sind wichtig, weil sie den Tieren eine zusätzliche Nahrungsquelle zur Verfügung stellen und ihnen einen gewissen Schutz vor den Elementen bieten.

Durch das Aufstellen von einem Futterhäuschen für Vögel tragen Sie dazu bei, dass sich bestimmte Vogelarten erholen und ihre Populationen stabil bleiben. Darüber bauen Vogelfreunde mit Futterhäusern im Garten eine engere Beziehung zu den Tieren auf, indem sie deren Verhaltensweisen beobachten.

Kriterien für die Auswahl des besten Futterhauses

Größe des Vogelfutterhauses

Die Größe des Vogelfutterhauses ist ein wesentlicher Faktor bei der Kaufentscheidung, da sie bestimmt, wie viele Vögel gleichzeitig Zugang zur Nahrung haben und wie viel Platz diese haben. Wenn Sie eine bestimmte Vogelart besonders fördern wollen, wählen Sie ein Futterhaus aus, das zu der gewünschten Vogelart passt und genug Platz bietet, um mehrere Vögel anzuziehen.

Materialien für das Vogelhaus zur Fütterung

Ziehen Sie das Material von dem Futterhaus für Vögel in die Überlegungen mit ein, da es den Schutz und die Haltbarkeit der Vogelhäuser beeinflusst.

  • Holz
  • Stahl
  • Kupfer
  • und Kunststoff

sind die gängigsten Materialien für ein Vogelfutterhaus im Garten. Jedes dieser Materialien hat seine Vor- und Nachteile. Holz eine natürlichere Optik, während Stahl und Kupfer robust und langlebig sind.

Zugänglichkeit für Vögel

Wenn Sie ein Vogelfutterhaus aufstellen wollen, muss dieses leicht zugänglich für die Tiere sein. Die Öffnung am Futterhaus muss groß genug ist, damit die Vögel bequem an das Futter gelangen können.

  • Stellen Sie sicher, dass die Öffnungen des Futterhauses breit genug sind.
  • Überlegen Sie, ob das Futterhaus zusätzlich einen Schutz vor Regen bieten soll. Vögel mögen es nicht, nass zu werden, und ein geschützter Bereich kann dazu beitragen, dass sie das Vogelhäuschen öfter aufsuchen.

Welche Futterhäuser für Vögel gibt es?

Im Prinzip gibt es zwei unterschiedliche Arten von Futterhäusern für Vögel.

  1. Einfaches Vogelhaus
  2. Futterhaus mit Silo

Der große Vorteil des Futterhauses mit einem Silo liegt im Regenschutz des Futters. Zusätzlich kommt hinzu, dass die Vögel selber das ausgelegte Futter nicht beschmutzen kann, weil es in dem Silo geschützt ist.

wildtier herz I Vogelfutterhaus M Handarbeit aus Natur-Holz für Gartenvögel wetterfest, naturbelassen I 30cm x 23.5cm x 20cm | Vogelhaus zum Aufhängen im Garten und Balkon  - Jetzt bei Amazon kaufen*

wildtier herz I Vogelfutterhaus M Handarbeit aus Natur-Holz für Gartenvögel wetterfest, naturbelassen I 30cm x 23.5cm x 20cm | Vogelhaus zum Aufhängen im Garten und Balkon

Jetzt bei Amazon kaufen*

Kann ich ein Futterhaus auch selber bauen?

Wer handwerklich begabt ist, kann sich ein Vogelfutterhaus selber bauen. Es gibt einige Bausätze, die sich im Vergleich alle nicht groß unterscheiden. Der Vorteil liegt letztlich darin, dass ein geschickter Heimwerker seine eigenen Vorstellungen in Gänze umsetzen kann.

Was sind die geeignete Höhe und der beste Standort für ein Vogelfutterhaus?

Um diese Frage beantworten zu können, müssen Sie sich zunächst darüber im Klaren sein, welches Vogelfutterhaus Sie aufstellen möchten, denn es gibt zahllose Modelle und Produkte.

  • Vogelhäuser mit Fuß haben eine ideale Aufstellhöhe von etwa 1-1,5 Meter. Eine solche Futtersäule ist als Futterstelle gern gesehen bei den Tieren, weil ein Futtersilo integriert ist. Das Vogelhaus mit Ständer überzeugt überdies oft mit einer dekorativen Optik, die zum Hingucker avanciert.
  • Futterhäuser zum Aufhängen können Sie im Prinzip überall und auf jeder Höhe aufhängen. Aber die Höhe hat eine natürliche Limitierung: Sie müssen in der Lage sein, das Vogelfutterhaus noch erreichen zu können, damit Sie es wieder mit Futter befüllen können, wenn das alte auf ist.

Achten Sie beim Standort primär darauf, dass das Vogelfutterhaus einen gewissen Wetterschutz bietet und möglichst weit entfernt von etwaigen Fressfeinden lokalisiert sein sollte.

Wenn Sie den passenden Standort gefunden haben, unterstützen Sie die Vögel insbesondere im Winter aktiv bei der Futtersuche, denn in der Jahreszeit fällt es den Tieren deutlich schwerer, ausreichend Nahrung zu finden.

Welches Futter kann ich im Vogelhäuschen bereitstellen?

Der Handel hält fertige Füllungen speziell für Vogelfutter bereit. Wenn Sie selbst etwas zusammenstellen möchten, wählen Sie Mischfutter aus Körnern, Obst und tierischen Proteinen.

Generell haben die verschiedenen einen unterschiedlichen Geschmack und andere Präferenzen beim Futter. Ein paar Beispiele:

  • Meisen: Sonnenblumenkerne, Fett, Erdnüsse
  • Drosseln: Haferflocken, Rosinen, Äpfel
  • Sperlinge: Samen, Nüsse
  • Finken: Beeren, Körner
  • Kohlmeise: Körner, Samen
  • Rotkehlchen: Rosinen, Äpfel, Haferflocken

Letztlich ist auch das Fressverhalten der unterschiedlichen Vogelarten sehr unterschiedlich, denn es gibt welche, die nur am Boden picken, während andere sich an die hängenden Knödel heften und daran picken.

Einfach ist es fraglos, die fertigen Vogelfuttermischungen aus dem Handel zu nehmen, denn diese enthalten Ingredienzien, die speziell auf die Bedürfnissen der verschiedenen Vogelarten ausgerichtet ist.

Welches Futterhaus für welche Vögel?

Ein Vogelhaus ist ein wichtiger Teil des Gartens oder Balkons, da es Vögeln einen sicheren Ort bietet, an dem sie nisten und brüten können und Nahrung finden, wenn ein Futtersilo vorhanden ist.

Kleinere Vogelhäuser sind beispielsweise für Meisen geeignet. Diese kleinen, aber geschäftigen Vögel bevorzugen kleinere Häuser, die einfach zu betreten und zu verlassen sind.

Meisenhäuser sollten aus natürlichen Materialien wie Holz oder Ton sein und eine Öffnung von etwa 2,5 cm haben, damit die Vögel einfach hinein- und herausfliegen können.

Größere Vogelhäuser sind für größere Vogelarten wie Tauben oder Eichelhäher geeignet. Diese Vögel benötigen größere Häuser, die Platz für mehrere Nester bieten, um ihre Familien aufzunehmen. Diese Häuser sollten aus robusten Materialien wie Holz sein und eine Öffnung von etwa 5 cm haben.

Für die Amseln gibt es Vogelhäuser, die speziell für ihre Bedürfnisse entwickelt wurden. Diese Häuser sollten eine Öffnung von etwa 4 cm haben und aus natürlichen Materialien wie Holz oder Ton bestehen.

Viele Vögel, wie beispielsweise Schwalben, bevorzugen offene Vogelhäuser, die einfach zu betreten und zu verlassen sind. Diese Häuser sollten aus robusten Materialien wie Holz oder Ton bestehen und eine Öffnung von etwa 4 cm haben.

Was ist das beste Holz für ein Vogelhaus?

Ein Vogelhaus aus Holz bietet Vögeln einen sicheren Ort zum Nesten und Brüten und um Nahrung zu finden. Aber welches Holz eignet sich am besten für ein Vogelhaus? Hier sind einige Faktoren zu berücksichtigen, um das beste Holz für ein Vogelhaus zu finden.

Ein Vogelhaus muss robust und langlebig sein, um den Elementen und den Ansprüchen der Vögel standzuhalten. Gute Optionen für robuste Holzarten sind Zedernholz, Douglasienholz und Kiefernholz. Diese Hölzer sind widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit, Schimmel und Insektenbefall und halten lange.

Ein Vogelhaus sollte aus ökologischen Materialien bestehen, um die Belastung der Umwelt zu minimieren. Holzarten wie zum Beispiel FSC-zertifiziertes Kiefernholz oder Tanne sind gute Hölzer, da sie aus nachhaltigen Forstbetrieben stammen. FSC steht dabei für Forest Stewardship Council® und ist ein weltweit gültiger Standard.

Vögel sind empfindlich gegen giftige Substanzen, die in manchen Hölzern enthalten sind. Daher müssen Sie darauf achten, dass das Holz für das Vogelhaus frei von giftigen Chemikalien wie Arsen und Chrom ist.

Vergessen Sie nicht den Aspekt der Reinigung. Wenn Sie Schimmelbildung oder unangenehme Gerüche vermeiden wollen, müssen Sie unter Umständen das Vogelhaus zwischenzeitlich reinigen. Geeignete Holzarten sind solche, die nicht absorbieren, Das sind zum Beispiel Zedernholz oder Douglasienholz.

Letztlich ist auch die Wahl des Holzes wie immer im Leben eine Frage des Preises. Das Holz für das Vogelhaus muss erschwinglich sein. Kiefernholz und Tanne sind gute Optionen für preisbewusste Käufer, während Zedernholz und Douglasienholz etwas teurer sind.

Zusammenfassend ist festzustellen, dass das beste Holz für ein Vogelhaus robust, langlebig, ökologisch, sicher und einfach zu reinigen sein sollte. Zudem sollte es erschwinglich sein. Optionen wie

  • Zedernholz
  • Douglasienholz
  • FSC-zertifiziertes Kiefernholz
  • oder Tanne

bieten eine gute Kombination aus all diesen Faktoren für Vogelfutterhäuser.

SANOTO Vogelfutterhaus, Futterhaus für Vögel Vogelfutterspender Vogelfutterstation zum Aufhängen Futterspender Wildvögel Hängend Kegelblume Vogel Futterhaus Wetterfest Balkon, Überdachtes - Grau - Jetzt bei Amazon kaufen*

SANOTO Vogelfutterhaus, Futterhaus für Vögel Vogelfutterspender Vogelfutterstation zum Aufhängen Futterspender Wildvögel Hängend Kegelblume Vogel Futterhaus Wetterfest Balkon, Überdachtes - Grau

Jetzt bei Amazon kaufen*

Wann fressen Vögel?

Sie haben nun ein Vogelhäuschen mit Futter bei sich im Garten aufgestellt und wundern sich, dass Sie bei Ihrer Vogelbeobachtung nicht regelmäßig Vögel am Vogelfutterhaus sehen. Das mag damit zusammenhängen, dass Vögel bevorzugt zu bestimmten Zeiten auf Futtersuche sind.

Der Bedarf an Futter ist bei Vögeln in den frühen Morgenstunden besonders groß. Das hängt damit zusammen, dass Vögel nach der Nacht, in der sie nicht auf Futtersuche sind, besonders viel Hunger haben. Die zweite Hauptfresszeit der Vögel ist der Nachmittag. Die Vögel kommen dann gerne zum Futtersilo an dem Vogelhäuschen, weil sie vor Einbruch der Nacht nochmal vorsorgen möchten, da es in der Nacht keinen Nachschub gibt.

Achten Sie darauf, dass der Futterplatz nicht leer ist, denn wenn die Besucher im Vogelfutterhäuschen nichts finden, fliegen sie es beizeiten nicht mehr an.

Gibt es einen Test zum Vogelfutterhaus von Stiftung Warentest?

Trotz intensiver Suche haben wir keinen Test der renommierten Gesellschaft Stiftung Warentest zum Thema Vogelfutterhaus gefunden. Es gibt zwar verschiedene Webseiten, wo Sie einen Vergleich der Futterhäuschen finden. Doch so ein Vergleich ist nicht gleichzusetzen mit einem Test nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten und Regeln. Vogelhaus-Tests von Vergleichsseiten sind daher mit Vorsicht zu genießen.

Daher müssen Sie sich bei der Kaufentscheidung für ein Vogelfutterhaus andere Kriterien einbinden. Dazu zählt zum Beispiel die Kundenzufriedenheit. Wenn Sie sich die Bewertungen beim größten Anbieter Amazon zu den Produkten für die Vogelfütterung anschauen, haben Sie schon einen guten Überblick, welches Modell die Käufer überzeugt und welches Modell eher mäßige Bewertungen einfährt.

Ob Sie nun ein Vogelhaus mit Ständer, ein hängendes Vogelhäuschen oder eine Futtersäule kaufen, ist dem einzelnen Vogel am Ende mehr oder weniger egal, solange er im Winter eine Futterstelle findet, die ihm Zugang zu Vogelfutter bietet.

Fazit zu den Vogelhäusern zur Fütterung

Wenn Sie den Kauf einer Vogelvilla mit Futtersilo planen, leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung von Vögeln in freier Natur. Die Tiere nehmen eine Vogelfutterstation als zuverlässige Futterquelle besonders im Winter sehr gerne an.

Es gibt verschiedene Modelle der Vogelhäuser in unterschiedlichen Größen und Farben, so dass Sie für Ihren Garten das passende Vogelfutterhaus finden werden, um den Vögeln das Leben leichter zu machen. Auf dieser Seite finden Sie eine Reihe von Vogelhäusern, die aus dem Angebot von Amazon sind. Stöbern Sie ein wenig und Sie finden das geeignete Vogelhaus, bei dem Sie auch beim Gärtnern viel Freude haben.

Denken Sie allerdings daran, das Vogelhaus regelmäßig mit Futter zu füllen, denn nur wenn Vogelfutter vorhanden ist, tun Sie den Vögeln etwas Gutes.

Ebenfalls oft gelesen:

prisches BirdStation Vogeltränke Balkon Garten Vogelbad Balkongeländer Vogelfutterspender Futterspender Wildvögel Wassertränke Vogelhaus Vogelhäuschen  - Jetzt bei Amazon kaufen*

prisches BirdStation Vogeltränke Balkon Garten Vogelbad Balkongeländer Vogelfutterspender Futterspender Wildvögel Wassertränke Vogelhaus Vogelhäuschen

Jetzt bei Amazon kaufen*